RSS-Feed

Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern


Der Swiss Cycling Aargau bietet die News ab sofort auch als RSS-Feed an. RSS ist eine Technologie, welche es ermöglicht, neu publizierten Aktualitäten automatisch auf den Computer zu holen. So erhalten Sie bequem die neusten Nachrichten. Dazu benötigen Sie einen sogenannten Feedreader oder einen Webbrowser, welcher RSS-Feeds unterstützt, beispielsweise Internetexplorer ab Version 7.0.

Einführung in RSS
RSS ist ein plattform-unabhängiges auf XML basierendes Format; entwickelt um Nachrichten und andere Web-Inhalte auzutauschen. Die Abkürzung RSS steht für "Really Simple Syndication" (wahlweise auch für "Rich Site Summary" oder RDF Site Summary") und wurde in einer ersten jungen Version 1997 von der Firma Userland eingesetzt. Zwei Jahre später nutzte Netscape das Format RSS 0.91 für seinen Dienst myNetscape.com und startete damit die Erfolgsgeschichte.
Innerhalb der darauffolgenden vier Jahren hat sich RSS als Syndication-Format durchgesetzt und wird mittlerweile selbst von populären Seiten wie BBC, CNN, SPIEGEL Online oder tagesschau.de eingesetzt.

RSS ist in verschiedenen Versionen ("0.90", "0.91", "0.93", "0.94", "1.0", "2.0") erschienen, die sich durch unterschiedliche "Features" auszeichnen. Weiterhin können RSS-Feeds unterschiedliche Datei-Endungen wie "xml", "rss" oder "rdf" haben, was an deren "Funktion" allerdings nichts ändert.
Siehe auch:
suchen
   
   Suchen

 

Radrennsport • Bike-Sport • Radtourismus • Motortourismus • Kunstradfahren • Radball • Jugendförderung
Swiss Cycling Aargau, E-Mail:
info@swisscyclingaargau.ch